Use the translation tool for other languages

German Arabic Bosnian Bulgarian Chinese (Traditional) Croatian Czech Danish Dutch English Estonian Finnish French Greek Italian Latvian Lithuanian Norwegian Polish Portuguese Russian Serbian Slovak Slovenian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Headpic Robert Koch

Latest News

Vorschau auf das nächste SimDocks-Projekt / Preview of the next SimDocks project

28.10.2017 MESZ
Am 1. November startet der Verkauf der Alster-Szenerie für einen guten Zweck!

On the 1st of November the sale of the Alster scenery starts for a good cause!

 

SimDocks-Partner-Webseiten / SimDocks partner websites

Bahrometrix Logo PNG
FSX Button    P3DV3

Die Idee zu diesem Schiff kam mir, als ich im Net ein Foto der „USNS Comfort“, dem größten Hospitalschiff der Welt, der US Navy sah.

Ich habe mich dann mal weiter nach Hospitalschiffen umgesehen und festgestellt, dass noch mehr Nationen – darunter selbst China – sowie einige private Organisationen derartige Schiffe unterhalten. So dachte ich mir dann, es wäre doch sicher auch für das Deutsche Ansehen in der Welt eine gute Sache, wenn auch wir ein Hospitalschiff für Einsätze in Krisen- und Katastrophengebieten HÄTTEN. Einmal ganz abgesehen davon, dass sich ein solches Modell auch im Flusi sehr gut macht UND AUF JEDEN Fall für etwas Abwechslung in der Schiffspalette und Bewegung auf den virtuellen Meeren sorgt.

Ich habe mir dann einmal überlegt, wie groß so ein Schiff sein müsste um alles was man für derartige Einsätze benötigt mit an Bord zu haben. Sicher muss es nicht so riesig sein, wie die „USNS Comfort“, die auf Grundlage eines Supertankers gebaut wurde.

Die „Robert Koch“ habe ich auf der Grundlage einer von mir modifizierten Fähren-Konstruktion gebaut.

Sie ist 220 m lang, 22 m breit und hat einen Tiefgang von 6 m. Von der Kiellinie bis zur Mastspitze misst sie 38 m und von der Wasserlinie bis zum Schornstein-Top 28m.

In den 6 m Schiffsbauch unterhalb der Wasserlinie befinden sich die Maschinenräume, die Schiffstechnik sowie die Magazine für Lebensmittel, Medikamente, Hygiene und alles was man sonst so an Bord eines Schiffes benötigt.

Die im Download enthaltenen Routen basieren auf FTX Global, FTX Open LCEurope und FTX Vector. Bei Verwendung anderer Szenerien kann es zu kleinen Problemen mit dem Passen der Routen kommen.

 

Alles weitere zur Entstehung des Modells könnt Ihr im Handbuch lesen (Deutsch und English). 
   
Für Fragen zu den Modellen bitte das Forum verwenden 
 
Update Robert-Koch V1.1

Da es Stimmen gab, denen die Robert Koch zu steril und zu weiß aussah, habe ich das Schiff Texturmäßig noch einmal überarbeitet und etwas "altern" lassen. Das Schiff sieht nun so aus, wie hier gezeigt und nicht mehr so neu wie auf den Bildern in der Galerie weiter unten.

(Zum Vergrößern auf das Bild klicken)

RK2 1
   
 
   
 
 
Download Button
Zum Seitenanfang